Jeder Mensch ist einzigartig und das sollte auch der Abschied von einem geliebten Menschen sein:

Individuell, empathisch und sehr persönlich.

In Zeiten der Sprachlosigkeit finde ich die richtigen Worte, um die Persönlichkeit der verstorbenen Person authentisch zu beschreiben. Meine Worte sollen Trost spenden und die Erinnerung an den Verstorbenen lebendig halten.

Während der Abschiedszeremonie lassen wir gemeinsam das gelebte Leben als Zeitreise nochmals Revue passieren.

Denn für mich ist Trauern liebevolles Erinnern mit einem Lächeln im Herzen.